News

Wir stellen ein: Migrant (m/w) - Integration von Geflüchteten als Chance für Unternehmen

Informationstag am Donnerstag, den 30. März 2017 in Bruchsal

Arbeitssuchende Flüchtlinge auf der einen und chronischer Fachkräftemangel auf der anderen Seite – und dennoch gibt es bei der Einstellung von Migranten in deutschen Unternehmen reichlich „Luft nach oben“.


Viele Bewerber verfügen zwischenzeitig über ausreichend deutsche Sprachkenntnisse, und einige bürokratischen Hürden wurden beseitigt. Welche Formalia muss ein Unternehmen noch beachten, und wie gelingt Integration von Geflüchteten in das Team auch zwischenmenschlich?
Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es beim Informationstag „Wir stellen ein: Migrant (m/w) – Integration von Ge-flüchteten als Chance für Unternehmen“, der am Donnerstag, 30. März 2017, in der Volksbank Bruchsal-Bretten (Kaiserstraße 14, 76646 Bruchsal) stattfindet.


Ob Einstellung für ein Praktikum, eine Ausbildung oder einen Direkteinstieg in der Firma – neue gesetzliche Vorgaben stehen ebenso auf dem Programm wie Praxistipps von Unternehmern aus der Region, die diesen Weg bereits beschritten haben.


Im ersten Teil der Veranstaltung von 14:30 bis 17:30 Uhr bietet ein Intensiv-Workshop Praxistipps und einen Erfahrungsaustausch für Personalverantwortliche, die bereits Flüchtlinge eingestellt haben. Tim Riedel, Gründer und Geschäftsführer der international tätigen Personalberatung interpool Personal, wird durch gezieltes Coaching auf mögliche Hindernisse im Arbeitsalltag vorbereiten.


Im zweiten Teil wird eine Arbeitsmarktkonferenz von 18:00 bis 20:30 Uhr in Fachvorträgen das Potenzial und die Chancen von Integration insgesamt aufzeigen. Unter anderem verschafft die Agentur für Arbeit einen Überblick, was bei der Einstellung zu beachten ist. Als Fallbeispiele erzählen die Firmen Kempf aus Kraichtal und United Internet Corporate Services aus Karlsruhe wie bei ihnen Integration funktioniert und welche Hindernisse immer wieder zu überwinden sind.


„Die Auswahl und Integration von Geflüchteten ist ein großes Lernfeld, bei dem wir unsere gewohnten Frage- und Bewertungsmuster in Frage stellen dürfen“, teilt Workshop-Leiter Riedel im Vorfeld mit. „Davon profitieren wir dann später in der Auswahl auch anderer Gruppen, zum Beispiel internationaler Hochschulabsolventen oder der so gennannten Millennials und Digital Natives“, so Riedel.


Der Informationstag richtet sich an Geschäftsführer, Personalverantwortliche und Teamleiter in Firmen aller Branchen und Größe. Veranstalter sind die Regionale Wirtschaftsförderung
Bruchsal
, Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt und Wirtschaftsstiftung Südwest.


Programm und Anmeldung finden sich auf der Webseite der Veranstaltung unter: https://eveeno.com/Integration-als-Chance


[zurück...]
Konzeption & Gestaltung: Artbox - Agentur f. Kommunikation und Design |  Umsetzung: egghead Medien GmbH