News

Volocopter erhält Innovationspreis NEO der TechnologieRegion Karlsruhe

Der Innovationspreis NEO der TechnologieRegion Karlsruhe wurde 2017 an ein Unternehmen in der Wirtschaftsregion Bruchsal verliehen. Die Firma Volocopter GmbH erhielt am Mittwoch, den 29. November 2017, den mit 20.000 Euro dotierten Preis für ihre herausragenden Leistungen auf dem Feld der urbanen Mobilität.

Erst vor wenigen Wochen hatte die Bruchsaler Technologiefirma einen wichtigen Praxistest bestanden: Das elektrisch angetriebene Fluggerät Volocopter hob ohne Pilot in Dubai ab und absolvierte den weltweit ersten Flug eines autonom fliegenden Lufttaxis im urbanen Raum.

Im Beisein von rund 150 Teilnehmern bei der Veranstaltung in der Mineralölraffinerie in Karlsruhe nahmen Stefan Klocke und Stephan Wolf von Volocopter den begehrten Preis entgegen. „Wir freuen uns wahnsinnig über die Auszeichnung. Umso mehr, als sie aus unserer Heimatregion kommt.“, so Stefan Klocke, Gesellschafter der Volocopter GmbH.



Weltinnovation aus der Wirtschaftsregion Bruchsal: Die Firma Volocopter entwickelt autonom fliegende Fluggeräte mit Elektroantrieb. Quellenangabe: volocopter GmbH/Nikolay Kazakov


Die ausgezeichnete Verkehrsinfrastruktur, die Nähe zu Forschungseinrichtungen und die Nachbarschaft zu etablierten produzierenden Betriebe seien die Merkmale dieses Ökosystems an Rhein und Kraichgau.

Zu den ersten Gratulanten zählten die Bruchsaler Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, Vorsitzende der Regionalen Wirtschaftsförderung Bruchsal, und der Karlsruher Oberbürgermeister Frank Mentrup, Vorsitzender der TechnologieRegion Karlsruhe. „Volocopter ist ein faszinierendes Unternehmen. Ich bin sehr stolz, dass wir diese Firma in Bruchsal ansiedeln konnten“, sagte Oberbürgermeisterin Petzold-Schick. „Das zeigt, wie attraktiv unsere Region für junge Technologieunternehmen ist.“ Die ausgezeichnete Verkehrsinfrastruktur, die Nähe zu Forschungseinrichtungen und die Nachbarschaft zu etablierten produzierenden Betriebe seien die Merkmale dieses Ökosystems an Rhein und Kraichgau.



Großer Bahnhof bei der Preisverleihung des NEO 2017; v.l.n.r.: Jochen Ehlgötz, Ge-schäftsführer der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH; Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick, Vorsitzende der Regionalen Wirtschaftsförderung Bruchsal GmbH; Ste-fan Klocke, FUNKTION der Volocopter GmbH; Stephan Wolf, FUNKTION der Volocopter GmbH; Oberbürgermeister Frank Mentrup, Vorsitzender der TechnologieRegion Karlsruhe GmbH. Quellenangabe: TRK/Uli Deck



Stolze Preisträger: Stefan Klocke und Stephan Wolf nahmen stellvertretend für das gesamte Volocopter-Team den Innovationspreis entgegen. Quellenangabe: TRK/Uli Deck





[zurück...]
Konzeption & Gestaltung: Artbox - Agentur f. Kommunikation und Design |  Umsetzung: egghead Medien GmbH