News

Wirtschaftsminister Pfister: Zahl der Neugründungen von Genossenschaften in 2010 nachhaltig erhöhen

Baden-Württembergs Wirtschaftsminister ERnst Pfister will im Jahr 2010 die Zahl der Neugründungen von Genossenschaften im Südwesten nachhaltig erhöhen. Die Genossenschaften haben schon immer den langfristigen, den nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg ihrer Mitglieder in den Mittelpunkt ihrer Tätigkeit gerückt. Und die Rechtsform der Genossenschaft bietet vor allem für Kooperationen von mittelständischen Unternehmen wesentliche Vorteile. Sie ermöglicht es, die Größenvorteile eines Verbundes zu nutzen und gleichzeitig die unternehmerische Selbständigkeit zu bewahren. In diesem Zusammenhang verwies Pfister auf die gemeinsame Genossenschaftsinitiative des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg und des Baden-Württembergischen Genossenschaftsverbandes. "Ziel der Initiative ist es, die Kooperation - vor allem von Unternehmen, aber auch von Bürgern - in der Rechtsform der eingetragenen Genossenschaft zu unterstützen. Dazu gibt es neue Förderleistungen für junge Genossenschaften ab 2010."
Weiter Informationen erhalten Sie unter: http://www.bwgv-info.de/71.htm


[zurück...]
Konzeption & Gestaltung: Artbox - Agentur f. Kommunikation und Design |  Umsetzung: egghead Medien GmbH