Veranstaltungen

Informationsveranstaltung zur Existenzgründung

Die eigene Ideen umsetzen, sein eigener Chef sein - der Reiz einer Existenzgründung ist ungebrochen. Aber der Weg zur eigenen Firma ist nicht immer einfach, und die Anlaufphase oft mühsam: Im Bundesdurchschnitt gibt jeder dritte Gründer innerhalb der ersten drei Jahre wieder auf.

[mehr...]

Industrie- und Handelskammer Karlsruhe: Wirtschaftstag Peru und Ländersprechtag: Mosambik

Der Markteintritt in Peru bietet Chancen, ist aber auch mit Unsicherheiten und Risiken verbunden. Wie gestalten sich die rechtlichen und politischen Rahmenbedingungen vor Ort? Wie erhält man Zugang zu lokalen Netzwerken? Wie können finanzielle Risiken abgesichert werden? Die Veranstaltung soll hierzu einen ersten Überblick geben.
Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie unter Wirtschaftstag Peru
 
Sie möchten erste Schritte nach Mosambik unternehmen und daher eine erste Einschätzung Ihres Marktpotentials erhalten? Welche Besonderheiten gilt es auf dem mosambikanischen Markt zu beachten? Oder suchen Sie Vertriebspartner bzw. einen Vertreter für den Markteinstieg? Benötigen Sie Lösungen für derzeitige bestehende Geschäfte?
Diese und weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Dr. Friedrich Kaufmann, Leiter Büro Maputo der AHK südliches Afrika.
Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie unter Ländersprechtag: Mosambik


Erfolgskonzept Regionale Ausbildungsbörse

Volle Hallen und gute Kontakte zwischen Schülern und Ausbildungsfirmen

Bruchsal. (suma) Die Ausbildungsbörse im Bruchsaler Bürgerzentrum am Samstag war wohl für Aussteller wie Besucher eine Punktlandung. Viele Eltern hatten sich an die Empfehlung der Organisatoren gehalten und kamen mit ihrem Nachwuchs gut vorbereitet zur Ausstellung. „Die Bruchsaler Ausbildungsmesse ist fantastisch organisiert, gut besucht und wird ausgezeichnet beworben“, lobte Ausbilder Bernd Ritter vom KIT. An diesem Vormittag hatte er eine große Zahl ergiebiger Gespräche geführt. Die Hälfte der rund 100 Auszubildenden, die das KIT pro Jahr einstellt, hat zuvor das einwöchige Praktikum absolviert. Bei der Ausbildung seien Eltern die Mitentscheider, erklärte Klaus-Peter Schillo, Leiter der Ausbildung im kaufmännischen Bereich, in der IT und im Dualen Studium bei SEW-Eurodrive.

[mehr...]

Marktplatz für Ausbildung, Praktika und duales Studium

Regionale Ausbildungsbörse Bruchsal am 16.04.2016 ist eine der größten Karrieremessen in Nordbaden

Schule ade, wie geht es jetzt weiter? Viele junge Erwachsene machen in diesen Tagen Abitur, Mittlere Reife oder den Hauptschulabschluss. Sie stehen vor der Entscheidung, welchen Weg sie danach einschlagen. „Erst einmal studieren oder weiter auf die Schule gehen“ entpuppt sich bei vielen Schulabgängern als Sackgasse. Dagegen schafft der Direkteinstieg mit einer dualen Ausbildung eine sehr gute Grundlage für die weitere Laufbahn. Die Auszubildenden und dualen Studenten können danach erste Berufserfahrung vorweisen, was sich im Lebenslauft gut macht und alle Optionen für eine spätere Weiterbildung offenlässt.

[mehr...]

Regionale Ausbildungsbörse Bruchsal am 16. April 2016

Schule ade - Ausbildung hallo! Viele Acht- und Neuntklässer sehen sich in diesen Tagen wieder nach beruflichen Perspektiven um. Für Betriebe hat sich die Regionale Ausbildungsbörse Bruchsal als ideale Plattform etabliert, um mit potenziellen Auszubildenden und deren Eltern ins Gespräch zu kommen. Das Großevent findet am Samstag, 16. April 2016, von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr im Bürgerzentrum Bruchsal statt.
Einige wenige Ausstellerplätze sind noch vorhanden. Interessierte Unternehmen können sich noch an das Projektteam unter ausbildungsboerse@wfg-bruchsal.de sowie direkt an Herrn Frank Schmidt, Tel. 07251 93256-14 wenden. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!
 
[mehr...]

Wirtschaftsdelegationsreise nach Estland zu den Themen IKT, Industrie 4.0, Datensicherheit und Digitalisierung

Estland gilt als einer der führenden Standorte im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in Europa. Mit nur 1,3 Millionen Einwohnern steht das Land für eine vernetzte Gesellschaft und gilt als Vorreiter im Bereich der Digitalisierung und Datensicherheit. Baden-Württemberg International (bw-i) lädt nun zu einer Wirtschaftsdelegationsreise nach Estland ein.

[mehr...]

Beratungstag zur Betriebsnachfolge für Handwerker am 01. März 2016

Informationsveranstaltung Handwerkskammer Karlsruhe - Volksbank Bruchsal-Bretten eG - Regionale Wirtschaftsförderung Bruchsal GmbH am 01. März 2016

In vielen Unternehmen der Region steht in den nächsten Jahren ein Generationswechsel bevor. Gerade in Handwerksbetrieben will die Nachfolge gut durchdacht und vorbereitet sein. Die Moderatorin für Unternehmensnachfolge, Frau Andrea Winkler, und der betriebswirtschaftliche Berater, Herr Christian Eisenecker, von der Handwerkskammer Karlsruhe werden in einem persönlichen Beratungsgespräch am 01.03.2016, von 13.00 - 17.00 Uhr, in den Räumen der Volksbank Bruchsal-Bretten eG, Kaiserstraße 14, 76646 Bruchsal, Ansprechpartner für Ihre Fragen sein.

Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 0721 1600-109, Fax 0721 1600-59109 oder E-Mail: winkler@hwk-karlsruhe.de.

[mehr...]

CyberForum e.V. am 19. Januar 2016 zu Gast in der Wirtschaftsregion

Die zunehmende Digitalisierung unseres privaten wie geschäftlichen Umfelds verändert unsere Gesellschaft und die Art, wie wir zusammen leben und miteinander arbeiten gravierend. Cloud, Mobile, Social Computing werden von den Anbietern als Business-Enabler angepriesen, währenddessen Konservativdenker und Datenschützer mahnend an die möglichen Folgen ungezügelten Handelns erinnern. Viele Unternehmen sind deshalb zu Recht verunsichert hinsichtlich der Einführung und Nutzung moderner IT. [mehr...]

Geschäftschancen in Äthiopien? Botschafter zeigt am 10.11.2014 Perspektiven für deutsche Unternehmen in Ostafrika

Nicht nur im Bereich Energie und Wasserversorgung, sondern auch in Infrastruktur und anderen Bereichen können deutsche Unternehmen derzeit in Ostafrika punkten. Unternehmen aus der Wirtschaftsregion Bruchsal bietet sich in Kürze die Gelegenheit zur informellen Kontaktaufnahme mit dem höchsten Repräsentanten Äthiopiens in Deutschland: Der äthiopische Botschafter Fesseha Asghedom Tessema besucht Bruchsal und die Region. Bei einem gemeinsamen Mittagessen im kleinen Kreis stehen die aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen und konkrete Fragen deutscher Unternehmen auf dem Programm.

[mehr...]

Wirtschaftstag Brasilien am 22. Mai 2014 in Bruchsal

Brasilien ist bereits heute einer der wichtigsten Produktions- und Absatzmärkte für die deutsche Wirtschaft. Für die kommenden Jahre sind staatlich geförderte Investitionen allein in den Infrastruktur- und Energiesektor in der Größenordnung von über 600 Milliarden Euro geplant. Hieraus - wie auch aus der Fußballweltmeisterschaft 2014 und den Olympischen Spielen 2016 - ergeben sich neue Geschäftschancen.

[mehr...]

« vorherige Seite [ 1 2 3 ... 5 6 ] nächste Seite »
Konzeption & Gestaltung: Artbox - Agentur f. Kommunikation und Design |  Umsetzung: egghead Medien GmbH