KMU-Förderung und Existenzgründung

braintex

Als Unternehmens-Inkubator fördert braintex den Austausch von innovativen StartUps mit etablierten Unternehmen. Im Gründerwettwewerb „best brains – Helle Köpfe für coole Ideen“ – wurden kreative Jungunternehmer aus den Bereichen Medizin, Technologie oder Kreativwirtschaft aufgefordert, ihr zukunftsweisendes Projekt vorzustellen. Auswahlkriterien der Jury waren die Geschäftsidee selbst, die Präsentation und das persönliche Auftreten der Gründer sowie die überzeugende Einschätzung des Marktpotenzials.

Gründungsberatung und -veranstaltungen

Neben zielgerichteter Erstberatung von Personen, die ein Unternehmen gründen wollen, bietet die WFG auch verschiedene Veranstaltungen. Beim „Elevator-Pitch“ etwa muss in drei Minuten eine Geschäftsidee vermittelt werden, die Teilnehmer werden im Vorfeld gecoacht. Im „Designathon“ werden bereits Jugendliche an Denkweise und Arbeitsmethoden von StartUps herangeführt. Darüber hinaus bietet die WFG Infoveranstaltungen mit Experten zu aktuellen Belangen an, etwa zum Datenschutz.