Roadshow Sprungbrett Ausbildung

Hambrücken (jk) Die Schlagworte Nachwuchssicherung und Fachkräftemangel sind zum Dauerbrenner auch bei kleinen und mittelständischen Betrieben geworden.

Um ihren Gewerbetreibenden hier Hilfestellung zu geben, laden die Gemeinden Forst und Hambrücken am Dienstag, 03.11.2020 um 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung ein.

Die „Roadshow“ Ausbildung findet im Forum der Pfarrer-Graf-Schule, Pfarrer-Graf-Straße 6 in Hambrücken statt.

Eingeladen hierzu sind alle Betriebe aus den beiden Kommunen Forst und Hambrücken. Durchgeführt wird die Veranstaltung von der Regionalen Wirtschaftsförderung Bruchsal.

Ziel sei, so Stefan Huber, Geschäftsführer der WFG, den kleinen und mittleren Unternehmen der beiden Kommunen einen Überblick über das kostenfreie Beratungs- und Unterstützungsangebot der Regionalen Wirtschaftsförderung Bruchsal zu geben. Diese bietet verschiedene Leistungen im Rahmen des vom Bund geförderten Programms Jobstarter Plus und kann so gleichzeitig zum Informationsaustausch und zum Kontakt mit den handelnden Akteuren führen. Konkret gibt es Beratung zum Thema duale Ausbildung, Azubi- und Bewerbermarketing, zu den Jugendtechnikkursen sowie zu weiteren Veranstaltungen.

Netzwerkpartner sind die Agentur für Arbeit -Arbeitgeberservice, die Industrie- und Handelskammer – Wirtschaft macht Schule sowie die Handwerkskammer im Bereich Nachwuchswerbung. Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Gewerbevereine aus Forst und Hambrücken.

Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. Interessierte melden sich bitte bis 27.10.2020 beim Rathaus Hambrücken, Frau Görlich, Tel. 07255/7100-10, E-Mail: goerlich@hambruecken.de.